STADTMARKETING


     Einführung, Ziele
     Wirtschaftsförderung
     Kommunikation
     Stadtmagazin
     Ansprechpartner
Standortstrategie

Die Einsicht, dass Burgdorf unvergleichlich schön, gut gelegen und sympathisch ist, reicht nicht aus, um auch erfolgreich zu sein.



Genau wie die Unternehmen der Wirtschaft sind heute auch Städte einem zunehmenden Wettbewerb ausgesetzt. Mobilität und moderne Kommunikationsmittel bringen sowohl Unternehmen als auch Einwohnern eine immer grössere Freiheit in der Wahl ihres Standortes.

 

 

Private ziehen aufs Land und bauen sich ein Eigenheim, Firmen ziehen in Industriezonen des Mittellandes, Schulen, Spitäler und Organisationen legen sich zusammen um Kosten zu sparen. Auch Burgdorf steht im Wettbewerb um Firmen, Bewohner, Gäste und Institutionen. Umso wichtiger ist es, sich als Stadt klar zu positionieren und sich zu Innovation und pionierhaftem Handeln zu bekennen.

 

Um die Aktivitäten zur Attraktivierung der Stadt und zur Vermarktung der Qualitäten zu bündeln, wurden in einer Standortstrategie die wesentlichen Eckpfeiler des Burgdorfer Stadtmarketings definiert.

 

Das Stadtmarketing richtet sich demnach an folgende vier Zielgruppen:

- Unternehmen

- Einwohnerinnen und Einwohner

- Touristen, Gäste

- Investoren

 

Die Aktivitäten gliedern sich in folgende Bereiche:

- Wohnorts-Marketing

- Wirtschaftsförderung

- Destinations-Marketing

- Innenstadt-Marketing

- Kommunikation


 Weiterführende Informationen

 Abteilung Stadtmarketing der Stadtverwaltung


Was suchen Sie?
  
suchen 
  Wichtige Hinweise




Abfall-Erinnerung




Leitfaden für Neuzuzüger



 

Download (3MB)

  © by Stadtmarketing Burgdorf