Blubberdrink

Was passiert, wenn wir Backpulver zu Zitronensaft und Wasser geben?

1

Wir stellen Material und Zutaten bereit.

2

Fünf Zitronen werden ausgepresst, der Saft abgemessen und ...

3

... die vierfache Menge Wasser dazugegossen.

 
4

Nun fügen wir ein Päckchen Backpulver dazu, rühren gut um und nehmen mit Augen, Ohren und Nase wahr, was passiert.

5

Die Flüssigkeit schäumt und beginnt zu sprudeln. Bläschen steigen auf.

6

Nach Beigabe von Zucker geniessen wir den Drink und nehmen das Experiment mit einem weiteren Sinnesorgan wahr, dem Mund.

 

Warum ist das so?
Saure und basische Substanzen können eine chemische Reaktion auslösen. Die Base ist das Gegenstück der Säure. Der saure Zitronensaft und das basische Backpulver reagieren miteinander. Dabei entsteht ein Gas- das Kohlendioxid CO2, das zu etwas weniger als zu einem halben Prozent auch im Gasgemisch Luft enthalten ist.

Quellenangabe
«Tüfteln, forschen, staunen» von Cornelia Hausherr und Susanne Edthofer

Bildungsdirektion
Neuengasse 5, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 92 83
Fax Zentrale: 034 429 92 04

Email

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.