Flasche mit Wasser füllen

Wir wollen eine Flasche mit Wasser füllen. Was passiert, wenn wir dabei den Rand zwischen Trichter und Flaschenhals mit Knetmasse abdichten?

1

Wir wollen die Flasche mit Wasser füllen. Wir dichten den Trichter mit Knetmasse ab und schütten das Wasser zügig in den Trichter.

2

Zuerst laufen einige Tropfen in die Flasche, dann stockt der Vorgang: Das Wasser bleibt im Trichter stehen.

 
3

Wir halten einen Trinkhalm zuoberst mit dem Finger zu und führen ihn durch den Trichter bis in die Flasche.

4

Zieht man die Fingerkuppe weg, läuft das Wasser plötzlich in die Flasche hinein.

 

Warum ist das so?

Wir wissen jetzt, dass die Flasche mit Luft gefüllt ist. Das von oben drückende Wasser und der Luftdruck in der Flasche halten sich das Gleichgewicht. Damit das Wasser hineinfliessen kann, muss die Luft entweichen können.

Bildungsdirektion
Neuengasse 5, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 92 83
Fax Zentrale: 034 429 92 04

Email

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.