Nutzungs- und Gestaltungskonzept SCHÜTZEMATT

Nutzungs- und Gestaltungskonzept SCHÜTZEMATT

Die Stadt Burgdorf erarbeitet derzeit in einem Workshopverfahren ein Nutzungs- und Gestaltungskonzept für das Gebiet Schützematt.

Ziel ist es, die Schützematt als Freizeit-, Sport-, Erholungs- und Kulturort sorgfältig weiterzuentwickeln. Dafür gilt es, bestehende Nutzungen wie die Schulanlage Pestalozzi, formulierte Bedürfnisse wie ein Neubau des Hallenbades und einer neuen Kletterhalle sowie zukünftige Nutzungsansprüche räumlich aufeinander abzustimmen.

Am 25. August 2020 fand das Forum Schützematt statt, im Rahmen dessen erste Ergebnisse des Workshopverfahrens mit aktiv Betroffenen diskutiert wurden. Klar wurde, dass der Freiraum in seiner Grösse geschützt werden muss und damit einhergehend nur da gebaut werden soll, wo Flächen bereits versiegelt sind. Bis Ende 2020 wird das Nutzungskonzept vorliegen. Darin werden Prinzipien zum räumlichen Umgang mit dem Gebiet formuliert sein.

Kontaktperson: Felix Haller
flxhllrbrgdrfch

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2020. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".