Öffentliche Auflage der Lärmsanierungsprojekte Burgdorf zur Information

Kantonsstrassen Nr. 23: Kirchberg - Sumiswald Nr. 240: Burgdorf - Wynigen Nr. 245: Hindelbank - Heimiswil

Der Kanton Bern als Eigentümer der Kantonsstrassen wird durch die Lärmschutzgesetzgebung (Umweltschutzgesetz USG und Lärmschutzverordnung LSV) verpflichtet, seine Anlagen lärmtechnisch so weit zu sanieren, dass die Immissionsgrenzwerte bei den lärmempfindlichen Räumen eingehalten werden können. Die Kosten dieser Sanierung trägt der Kanton zusammen mit dem Bund.

Die Lärmsanierungsprojekte umfassen diejenigen Strassenabschnitte, die nicht im Perimeter des Bauprojekts Verkehrssanierung Burgdorf - Oberburg - Hasle b.B. (VS BOH) sind.

Die Projekte Lärmsanierung entlang der Kantonsstrassen in Burgdorf sind von der Kantonalen Fachstelle Lärmschutz genehmigt worden.

Die Lärmsanierungsarbeiten sollen in den Jahren 2021 bis 2026 ausgeführt werden.

Für die interessierte Bevölkerung besteht die Gelegenheit, die Lärmsanierungsprojekte bei der Baudirektion Burgdorf, Lyssachstrasse 92, 3401 Burgdorf, einzusehen. Zudem liegen die Unterlagen mit dem Bauprojekt VS BOH an der Planausstellung im Kantonalen Verwaltungszentrum, Dunantstrasse 7B,
2. Stock, 3400 Burgdorf auf.

Einsprache kann im Rahmen der Lärmsanierungsprojekte nicht erhoben werden, sondern erst bei der Ausführung konkreter Massnahmen oder der Verfügung von Erleichterungen.

Vorhaben
24020161 / Nachsanierung Strassenlärm KS   23 Burgdorf
24020193 / Nachsanierung Strassenlärm KS 240 Burgdorf
24020192 / Nachsanierung Strassenlärm KS 245 Burgdorf

Auflagedauer
19. November bis 21. Dezember 2020

Hinweis
Diese Möglichkeit zur Einsichtnahme dient nur zur Information. Im Rahmen des Sanierungsprojekts kann zum jetzigen Zeitpunkt weder Einsprache noch mitgewirkt werden. Mitsprachemöglichkeiten und Rechtsmittel sind jedoch in der Ausführungsphase gewährleistet, betroffene Eigentümer werden dann erneut und direkt informiert.

Tiefbauamt, Oberingenieurkreis IV

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2020. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".