Öffentliche Mitwirkungsauflage

Änderung der baurechtlichen Grundordnung Art. 27a Preisgünstiger Wohnungsbau (Gegenvorschlag zur „Initiative bezahlbares Wohnen in Burgdorf“)

Der Gemeinderat der Stadt Burgdorf bringt, gestützt auf Art. 58 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985, die Änderung der baurechtlichen Grundordnung Art. 27a Preisgünstiger Wohnungsbau zur öffentlichen Mitwirkung.

Gegenstand der Änderung ist die Verankerung des Artikels 27a Preisgünstiger Wohnungsbau, (Gegenvorschlag zur „Initiative bezahlbares Wohnen in Burgdorf“) im Baureglement.

Die Unterlagen zur Änderung liegen vom 16. Oktober bis und mit 11. Dezember 2020 in der Baudirektion Burgdorf, Lyssachstrasse 92, 3401 Burgdorf öffentlich auf und können während der Büroöffnungszeiten, oder unabhängig davon auf der Website der Stadt Burgdorf eingesehen werden.

Während der Auflagefrist kann jedermann schriftlich und begründet Einwendungen erheben und Anregungen unterbreiten. Die Eingaben sind an die Baudirektion Burgdorf zu richten.

Der Gemeinderat


Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2020. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".