Ortsplanungsteilrevision 2. Etappe

08.07.2020

Der Gemeinderat der Stadt Burgdorf bringt gestützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 die Teilrevision der baurechtlichen Grundordnung, 2. Etappe der Stadt Burgdorf zur öffentlichen Auflage.

Gegenstand der Teilrevision sind die Umsetzung der Verordnung über die Begriffe und Messweisen (BMBV) sowie die Umsetzung der eidgenössischen Gewässerschutzgesetzgebung. Neu sind die Gewässerräume nicht mehr mittels Abstand im Baureglement zu regeln, sondern im Zonenplan 3 als Korridor auszuweisen. Verzichtet wird im Baureglement auf eine Ausnützungsziffer (AZ) in der Wohnzone 2 (W2) und Wohnzone 3 (W3).

Bereits im Sommer 2017 hatte die Bevölkerung die Möglichkeit, im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung ihre Anliegen zu den angepassten Dokumenten mittels Eingabe anzubringen. Die Eingaben wurden im Mitwirkungsbericht zusammengefasst und dazu Stellung genommen.

Nun liegen die Akten im Rahmen der öffentlichen Auflage während 60 Tagen, vom 10. Juli 2020 bis
8. September 2020, in der Baudirektion Burgdorf, Lyssachstrasse 92, 3401 Burgdorf auf und können unabhängig davon hier eingesehen werden. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet bei der Baudirektion Burgdorf einzureichen.

Unterlagen

Berichte

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2020. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".