#KulturBurgdorf


Schrott und Bild im Alpinakeller
Schrott und Bild im Alpinakeller

Es ist lange her, dass wir fast die Qual der Wahl hatten, was Kulturveranstaltungen betrifft. Freuen wir uns an den vielfältigen Auswahlmöglichkeiten an Konzerten, Film, Theater und Ausstellungen! Und freuen wir uns über die neuen Lockerungsschritte, die der Bundesrat heute kommuniziert hat und ab dem 26. Juni 2021 in Kraft setzt! Eine Zusammenfassung der dazugehörigen Informationen für den Kulturbereich finden Sie ganz am Schluss dieses Newsletters.


Freitag, 25. Juni - Sonntag 27. Juni 2021

Schrott und Bild im Alpina Keller

Bruno Kohler (eisenherz) und Daniel Lehmann stellen ihre Objekte aus, die sie aus allerlei Schrott zusammenbauen. Die Bilder von Heidi Jenni ergänzen die Ausstellung.

Die Öffnungszeiten: FR 18 - 21 Uhr, SA 14 - 18 Uhr, SO 14 - 17 Uhr.


Im Alpina Keller, Oberburgstrasse 8


Freitag, 25. Juni 2021

Kartoffeln graben im Graben

Das Forum für Architektur und Gesellschaft lädt zu einer offenen Kreativrunde ein und diskutiert bei einem Kartoffelessen Gestaltungsideen für die Grabenpromenade.

Mehr Informationen.


Um 19 Uhr an der Grabenpromenade


Samstag, 26. Juni 2021

«Risiko mit Gsicht» in der Farbwiese

«RISIKO MIT GESICHT» ist eine künstlerischen Intervention zur aktuellen Lage. Seit März 2020, seit Corona, gibt es eine neue Klasse von Menschen: die Risikogruppe. Wer sind die Menschen hinter dieser Bezeichnung? Dieser Frage gehen ein paar Künstler*innen nach und laden Passant*innen ein, sich porträtieren zu lassen. Dies ist der letzte Aktionstag aus einer ganzen Reihe. Die bisher entstandenen Porträts können besichtigt werden.

Mehr Informationen und Beitrag von Neo1

Von 9 - 16 Uhr, im Atelier Farbwiese, Hohengasse 17


Samstag, 26. Juni 2021

Paddington in der Zauberlaterne

Der Kinderfilmklub Zauberlaterne kann den letzten Film «Padington» glücklicherweise wieder im Kino Krone zeigen. «Paddington» ist eine gelungene Filmadaption des gleichnamige Kinderbuchklassikers. Der Film kombiniert geschickt Realaufnahmen mit computeranimierten Bildern. Über die Geschichte eines kleinen Bären, der in London im Exil lebt, greift er auf feinfühlige und sehr zugängliche Weise Themen wie die Offenheit und Toleranz gegenüber andern auf und ist zudem oft sehr witzig.

Mehr Informationen.

Um 10.15 Uhr, im Kino Krone, Hohengasse 25


Samstag, 26. Juni 2021

Skulpturen im Marktlaubenkeller

Zeigte Ueli Gerber in seiner letzten Ausstellung filigrane Zeichnungen, so stellt er  nun seine Skulpturen im Marktlaubenkeller aus. Ausserdem ist vor kurzem auch sein neues Buch Der Zeichner erschienen.

Die Ausstellung dauert bis zum 11. Juli 2021.

Die Öffnungszeiten: FR 16 - 20 Uhr, SA & SO 11 - 16 Uhr.

Vernissage von 11 - 16 Uhr im Marktlaubenkeller, Kirchbühl


Samstag, 26. Juni 2021

Familientheater "Mama" in der Turnhalle

Das Theater Eisenbarth ist wieder unterwegs und zeigt mit „Mama“ wieder ein poetisch-komisches Bewegungstheater, ohne Text, mit Lautmalerei, für die ganze Familie.

Mehr Informationen und Anmeldung.

Um 16 Uhr, in der Turnhalle Schlossmatt, Grunerstrasse 7


Sonntag, 27. Juni 2021

Blühen: Sommerkonzerte in der Stadtkirche

Auf zu einem musikalischen Sommerspaziergang, einer Panoramaaufnahme der musikalischen Vielfalt! Im Rahmen von sechs halbstündigen Konzerten wird die Musik aufgeführt, die zwischen vergangenem November und April nicht hat erklingen können:
16 Uhr: SOUS LE CIEL, Chansons und Piazzolla (Orgel & Akkordeon)
17 Uhr: BLAUIBUEBE - HOLY SPOKEN BLUES, Poetry Slam und Blues-Gitarre
18 Uhr: SCHALL UND HALL, Glockengeläut, Posaunen- und Orgelklänge
19 Uhr: K(G)UNST DER STUNDE, Quartett Claudia Muff
20 Uhr: STUNDENGEBET, Raumfüllende Improvisation (Orgel, Bass, Akkordeon)
21 Uhr: BETTMÜMPFELI, Süsse Musik für süsse Träume (Orgel & Cello)

Eine Anmeldung ist für jedes einzelne Konzert erforderlich, auch wenn mehrere Anlässe besucht werden möchten.


Ab 16 Uhr in der Stadtkirche Burgdorf


Ab Samstag, 26. Juni 2021

Neu geltende COVID-Massnahmen

  • Die Maskenpflicht im Freien wird aufgehoben.
  • In Innenräumen gilt weiterhin eine generelle Maskenpflicht.
  • Grossveranstaltungen mit Zertifikat können ohne Beschränkung von Kapazität und Anzahl Personen stattfinden.
  • Keine Einschränkungen bei kulturellen Aktivitäten (Blasmusik, Chor) in Aussenräumen, in Innenräumen müssen die Kontaktdaten erhoben werden.
  • Keine Unterscheidung zwischen Profis und Laien.
  • An Veranstaltungen ohne Covid-Zertifikat gilt eine Beschränkung auf zwei Drittel der Kapazität.
  • In Innenbereichen gilt wie bisher eine Sitzpflicht während der Konsumation.
  • In Aussenbereichen wird die Beschränkung der Grösse der Gästegruppen und die Sitzpflicht bei Konsumation aufgehoben.
  • Draussen müssen keine Kontaktdaten mehr erhoben werden.
  • Die Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) gelten jedoch weiterhin: wo ein Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, soll eine Maske getragen werden.
  • Diskotheken und Tanzlokale dürfen wieder öffnen, GGG-Zertifikat erforderlich, keine Beschränkung der Personenzahl.
  • Besondere Bestimmungen für Veranstaltungen ohne Zertifikat bis 1000 Personen
  • Verlängerung der Schutzdauer der Impfungen auf 12 Monate, Gültigkeit der Antigentest wird von 24 auf 48 Stunden verlängert.

Bitte beachten Sie die Medienmitteilung des Bundesrates vom 23. Juni 2021. und die FAQ zu den Anwendungsbereichen des Covid-Zertifikats.



Freundliche Grüsse

Dagmar Kopše
Kulturbeauftragte

Stadt Burgdorf


Datenschutz

Copyright

Impressum

 

© 2021 Stadt Burgdorf