Wahl des neuen Leiters der Baudirektion per 2019

15.08.2018

Der Gemeinderat Burgdorf hat den 48-jährigen Rudolf Holzer als neuen Leiter Baudirektion gewählt. Der Architekt, Betriebswirtschafter und Mediator tritt im Januar 2019 die Nachfolge von Peter Hänsenberger an, der vorzeitig in Pension geht.

Rudolf Holzer ist am 9. Mai 1970 geboren und wohnt in Urtenen-Schönbühl. Nach einer Lehre als Hochbauzeichner studierte er an der Fachhochschule in Burgdorf Architektur und später an der Fachhochschule Bern Betriebswirtschaft und Unternehmensführung. Ausserdem liess sich Rudolf Holzer als Mediator an der Uni Freiburg ausbilden. Der 48-Jährige verfügt über umfangreiche berufliche Erfahrungen in städtebaulichen Entwicklungsaufgaben sowie auch in Führungspositionen. Er war für private Architektur- und Ingenieurbüros, die SBB und zuletzt für eine Immobilienfirma als Leiter der Immobilienentwicklung in verschiedenen Regionen der Schweiz tätig. In diesen Funktionen pflegte Herr Holzer vielfältige Kontakte zum Bau- und Planungsgewerbe sowie zur öffentlichen Hand auf allen Ebenen. „Die Leitung der Baudirektion der Stadt Burgdorf zu übernehmen stellt für mich eine einmalige Herausforderung dar. Ich freue mich sehr, meine Kenntnisse und Erfahrungen in den nächsten Jahren in einer neuen Rolle für die Stadt Burgdorf einsetzen zu können und die nachhaltigen Entwicklungsprojekte in der Stadt weiter voran zu treiben“.

Der Gemeinderat ist überzeugt, mit Rudolf Holzer eine ausgewiesene Fachkraft und Führungspersönlichkeit für das anspruchsvolle Amt des „Stadtbaumeisters“ von Burgdorf als Nachfolger von Peter Hänsenberger gefunden zu haben.

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2018. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".