Pullout der Mittelstufe 1. Semester 2020/21

„Die Welt der Comics“: Zu sehen sind Situationen, die die Arbeit der Schülerinnen und Schüler im Verlauf des Semesters zeigen und von ihnen beschrieben wurden:

2

„In diesem Semester in der BF hatten wir – wie man auf dem Bild sieht – das Thema COMICS. Es hat viel Spass gemacht, verschiedene Perpektiven und Techniken zum Zeichnen zu lernen! Auf dem Bild bin ich gerade dabei, einen Comic zu zeichnen.“

3
4
 

Entstehung einiger der Comics der Schülerinnnen und Schüler...

 
6

Entstehung einiger der Comics der Schülerinnnen und Schüler...

7

„Hier haben wir mit Farbstiften auf schwarzem Papier gezeichnet. Mir hat das Zeichnen Spass gemacht, weil ich es interessant fand, wie man weiss auf schwarzem Papier sieht. Auch weil ich gerne kurze Comics zeichne.“

Hier gibt es einen Auftrag, den die BF-Schülerinnen und Schüler für den Klassenbesuch ausgearbeitet haben.

 
8

„Hier haben wir Gesichter mit verschiedenen Ausdrücken gezeichnet. Ich fand das cool, weil man hier sieht, wie wenig Striche es braucht, damit man sieht, wie das Gesicht gelaunt ist.“

9

„Da habe ich den Comic „Die Notenstadt“ gezeichnet. Ich habe das Bild ausgewählt, weil darauf mein Comic zu sehen ist.“

 
9

„Ich habe über die Haie recherchiert, weil das mein Hobby ist. Ich konnte mich richtig vertiefen.“

10

„Ich habe ein eigenes Comic entwickelt. Es war richtig lustig, auch die Comics der anderen Kinder zu lesen.“

 
11

„Wir haben mithilfe von Videos auf youtube (oder auch aus Comics) Comicfiguren gezeichnet. Ich habe mit dem blauen Farbstift und dem schwarzen Stift gearbeitet. Das sind Ma Dalton, Lucky Luke, Obelix, Asterix und so weiter...“

12

„Wir haben Vorlagen von Augen, Mündern, Nasen, Ohren und Händen bekommen. Mit denen konnten wir Gesichter zusammenstellen.“

 
13

„Ich habe ein Comic namens „Der Überfall auf die Postkutsche“ gezeichnet. Später habe ich es auch noch ausgemalt.“

14

„Wir haben auch mit Youtube gezeichnet. Diese Arbeit machte mir sehr viel Spass. Die Videos zum Zeichnen der Figuren findet man unter „drawing Asterix“ auf Youtube (es können auch andere Figuren sein).“

 
15

„Hier sieht man mich an meinem Comic zeichnen. Mir gefällt es hier, weil man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Wie man auf diesem Bild erkennen kann, haben wir viel mit Comics gearbeitet. Wir haben Techniken kennengelernt zum Zeichnen, haben einen Film über Perspektiven geschaut und natürlich auch eigene Comics gezeichnet. Wir haben überlegt, was wichtig ist in einem Comic und haben Geräusche in Comics gesammelt.“

16

„Schliesslich haben wir Plakate zu unseren Lieblings-Comics gemacht. Hier bin ich am Plakat vorbereiten. Ich habe „Hey Schwester“ genommen.“

 
26

„In der Interessenarbeitszeit arbeite ich auch sehr gerne mit Scratch. Das ist mein Projekt „Flap Dragon“.“

20
21
 

Die Interessenarbeitszeit wurde unterschiedlich genutzt, manche haben gezeichnet, manche Schach gespielt oder geometrische Figuren mit magnetischen Stäben und Kugeln (Geomag) gebaut...

 
22

„Hier sieht man meinen Ford und den Dagobert Duck Geldtresor. Es sind beides Bastelbögen, die ich in meiner Zeit bis jetzt gemacht habe.“

Hier kann man die beiden Bastelbögen herunterladen und selbst nachbasteln.

24

„Neu kommt auch der Bastelbogen für die Dampflock hinzu. Das ist eine BR81 Dampflokomotive. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr die Bastelbogen nachmachen.“

Hier kann man den Bastelbogen herunterladen und selbst nachbasteln.

 

Das Pullout wurde begleitet von Christine Guesdon Lüthi. Der Unterricht lief in etwa gemäss dieser Übersicht. Am Ende des Semester konnten die Schülerinnen und Schüler ihre erworbenen Kompetenzen im Kompetenzraster einschätzen.

Bildungsdirektion
Neuengasse 5, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 92 83
Fax Zentrale: 034 429 92 04

Email

 

2021. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.