Team „All 3“ des Forscherpreises 2020

Das Team «All 3» mit Alexander Buri, Luc Bürgi und Lino Steffen landete auf dem zweiten Rang. Laut ihrer Recherche gibt es weltweit über 300‘000 Menschen, die jährlich ertrinken. Sie erarbeiteten deshalb ein Konzept, um mit Robotern möglichst viele Menschen vor dem Ertrinken zu rettet. Dazu konstruierten sie ein ferngesteuertes Schiff, welches Ertrinkende aus dem Wasser holen kann.

0479
0481
 

Ein Zitterobjekt mit einer roten Leuchtdiode, welche dem Team bei der Herstellung viel Spass bereitete.

4531
4498
 

Das ferngesteuerte Schiff mit einem Kranen und einem ein- und ausschaltbaren Elektromagneten für die Rettungsaktionen.

4497
4655
 

Nach der Rettung auf dem Wasser übernimmt der Legoroboter den sicheren Transport an Land.

Bildungsdirektion
Neuengasse 5, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 92 83
Fax Zentrale: 034 429 92 04

Email

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.