Sanierung Scheunenstrasse: Werkleitungsersatz und Strassenbau

24.06.2020

Die Scheunenstrasse befindet sich in einem schlechtem baulichen Zustand.

Die darunterliegenden Werkleitungen haben ihre Lebensdauer erreicht oder gar überschritten. Demnächst werden Bauarbeiten gestartet.

Das Gesamtprojekt der Bauherrschaften Localnet AG und Stadt Burgdorf beinhaltet die Sanierung der Werkleitungen Abwasser, Gas, Wasser, Strom, öffentliche Beleuchtung und den Strassenbau.

Die Werkleitungen werden von der Bernstrasse über die Oberburgstrasse bis in die Grünaustrasse ersetzt. Anschliessend erfolgt der Strassenbau. Ab Montag 6. Juli 2020 werden erste Vorbereitungsarbeiten ausgeführt.

Der Baustart der Hauptarbeiten im Knotenbereich Oberburgstrasse/Scheunenstrasse/Grünaustrasse erfolgt am Montag 13. Juli 2020 und dauert bis ca. Oktober 2020. Während dieser Bauphase wird der Verkehr in der Scheunenstrasse einspurig geführt, zusätzlich ist mit Behinderungen in der Oberburgstrasse zu rechnen. Die Grünaustrasse ist lediglich für Fussgänger noch passierbar. Für alle Verkehrsteilnehmende werden Umleitungen signalisiert.

Ab Oktober 2020 werden die Bauarbeiten hauptsächlich in der Scheunenstrasse ausgeführt. Während dieser Phase ist die Oberburgstrasse und die Grünaustrasse normal befahrbar. Die Scheunenstrasse muss für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Bauarbeiten inklusive den Fertigstellungsarbeiten werden bis 2. Hälfte 2021 andauern.

Die Bauherrengemeinschaft Localnet AG und Stadt Burgdorf bittet die Bevölkerung um Verständnis.

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2020. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".