Artists in Residence

Für April bis Juli 2022: Ausschreibung des Ateliers in Belgrad für Kulturschaffende und ihre Familien sowie Künstler*innenkollektive

Die Städtekonferenz Kultur (SKK) betreibt seit einem Jahr in Belgrad ein Künstleratelier. Dieses soll neu auch Kulturschaffenden und ihren Familien oder Künstler*innenkollektiven zur Verfügung stehen. Bisher gab es für Kulturschaffende und ihre Familien oder für Kollektive wenig geeignete Räumlichkeiten für Atelieraufenthalte. Die Stadt Burgdorf nimmt als Mitglied der SKK an diesem Pilotprojekt teil.

Ab sofort können sich Kulturschaffende mit Familie oder Künstler*innenkollektive für einen Aufenthalt vom 1. April 2022 bis 30. Juli 2022 im Atelier in Belgrad bewerben. Die Ausschreibung richtet sich an professionelle Kulturschaffende aller Sparten aus Burgdorf und der Region Emmental respektive mit einem engen Bezug zur Stadt Burgdorf oder der Region.

Die Atelierwohnung verfügt über zwei Schlafzimmer, ein weiteres Zimmer und eine offene Küche mit Wohn- und Essbereich. Für grössere Arbeiten kann ein externer Arbeitsraum mitbenutzt werden. Die Benutzung der Atelierwohnung und des Arbeitsraumes wird von der SKK und der Stadt Burgdorf finanziert. Ausserdem gibt es bei der Vergabe des Atelierplatzes an eine Familie oder an ein Kollektiv ein Stipendium von insgesamt 10‘000 CHF, zusammengesetzt aus einem Lebenskostenbeitrag der SKK von 4‘000 CHF und einem Werkbeitrag der Stadt Burgdorf von 6‘000 CHF.

Interessierte Kulturschaffende sollten flexibel und unkompliziert sein und sich gerne mit einer anderen Kultur auseinandersetzen sowie sich an die Gegebenheiten vor Ort anpassen können.
Vor einer Bewerbung empfiehlt es sich unbedingt, die Informationen zu den Ateliers auf www.skk-cvc.ch zu lesen und sich bei Corina Schwingruber Ilić, die die Ateliers in Belgrad betreut, zu informieren.

Bewerbungen müssen bis am 24. August 2021 per Mail bei der Stadt Burgdorf eingereicht werden.

Die Bewerbung muss ein Motivationsschreiben, Informationen zur Person, zum bisherigen Werk und zum während des Atelieraufenthalts geplanten Projektes enthalten. Ausserdem müssen die Kulturschaffenden bestätigen, dass sie oder er das Atelier während des gesamten vorgesehenen Zeitraums mit der Familie oder mit anderen Kulturschaffenden nutzen wird.

Über die Auswahl entscheidet die Kulturkommission der Stadt Burgdorf.

Kontaktperson für weitere Informationen zum Atelier in Belgrad:
Corina Schwingruber Ilić, atelierbelgrad.cs@gmail.com, 078 835 51 58

Im Juni & Juli 2021: Slava Ptrk im Gastatelier in der Farbik Burgdorf

Immer wenn der Zirkus Wunderplunder im Sommer auf Tournee geht, steht die grosse Halle und die Wunderplunderwohnung einer Künstlerin, einem Künstler für einen Atelieraufenthalt zur Verfügung. Die Künstler*innengemeinschaft IG Kultur in der Fabrik wählt in Zusammenarbeit mit der Kulturkommission der Stadt Burgdorf die Künstler*innen aus.

Von Juni bis Juli 2021 weilt Slava Ptrk als Gastkünstler im Atelier an der Lyssachstrasse 112.

Der junge Künstler Slava Ptrk (bürgerlicher Name: Stanislav  Komissarov) lebt in Moskau und arbeitet seit 10 Jahren vorwiegend im öffentlichen Raum. Seine Interventionen können als aktivistische, politische oder interaktive Street-Art bezeichnet werden. Mittels Schablonen, Plakaten, Wand-malereien, Installationen, Aktionen oder Performances setzt er sich mit der aktuellen politischen Lage, dem Alltagsleben als Kunstschaffender und Bürger, der Wahrnehmung von städtischem Raum oder den städtebaulichen Veränderungen im
öffentlichen Raum auseinander. Seine Interpretation von Strassenkunst und Aktivismus erscheint oft als kluger Eingriff, präziser Kommentar und setzt sich stilistisch sehr genau mit dem Kontext auseinander.
Er ist Mitglied der Künstlergewerkschaft Russlands und Mitorganisator des unabhängigen Festivals «Carte Blanche» von illegaler Strassenkunst in Jekaterinburg, war Mitgründer und Kurator der «Sweater»-Galerie (2014-2017) sowie Kurator am „Stenograffia“ Festival
ebenfalls in Jekaterinburg.

«Just beside us»: Von Slava Ptrk in Zusammenarbeit mit Sergej Karev
«Just beside us»: Von Slava Ptrk in Zusammenarbeit mit Sergej Karev

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2021. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".