Informationen zur korrekten Entsorgung

Bei der Kehrichtabfuhr ist zu beachten:

  • Sammelgut zum richtigen Zeitpunkt bereitstellen (zwischen 19.00 Uhr am Vorabend und 07.00 Uhr am Abfuhrtag)
  • Sammelgut beim Sammelpunkt bereitstellen
  • Richtige "Burgdorfer Abfallsäcke" verwenden (keine KEBAG- oder schwarzen Säcke)
  • Auch bei Kehrichtcontainern die richtigen Gebührensäcke verwenden
  • Sperrgut mit der richtigen Anzahl Sperrgutmarken bereitstellen
  • Abfuhrtage für Papier/Karton und Grüngut nicht verwechseln
  • Grüngutcontainer mit der richtigen Gebührenmarke bereitstellen
  • Grüngutbündel mit Gebührenmarke bereitstellen
  • Papier: Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte
  • Bereitstellung nur gebündelt (keine Papiertragtaschen, kein Karton in Papierbündeln). Wegen besserer Wiederverwertung Papier und Karton separat bündeln.
  • Karton: Zusammengefaltete Schachteln aus Karton und Wellpappe. Karton von Eier-, Früchte- und Gemüseverpackungen.
  • Bereitstellung nur gebündelt (kein Papier in Kartonbündeln). Wegen besserer Wiederverwertung Karton und Papier separat bündeln. Zusätzlich zur Abfuhr auch Abgabe in der Hauptsammelstelle (ungebündelt, ohne Papier).
  • Tote Haustiere können bei der Tierkörpersammelstelle abgegeben werden
  • Kunststoff-Sammelsäcke können an der Hauptsammelstelle, Lyssachstrasse 92, gekauft und abgegeben werden
Werkbetrieb
Abfallkalender
Kunststoff-Recycling

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2021. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".