Feuerungskontrolle

Gemäss der Luftreinhalte-Verordnung (LRV) des Bundes müssen Öl- und Gasfeuerungsanlagen mindestens alle zwei Jahre behördlich auf die lufthygienischen Grenzwerte kontrolliert werden.

 

Die Feuerungskontrolle hat die Stadt Burgdorf an die Firma Hügli FEUKO GmbH, Neuhüsliweg 5, 341 Lyssach ausgelagert feuko@besonet.ch.

 

Das Bauinspektorat vollzieht Sanierungsverfügungen und Heizungsstilllegungen bei Nichteinhaltung von Immissionsschutzgrenzwerten.

http://www.weu.be.ch/de/start/themen/umwelt/luft-laerm-strahlung/luft/feuerungen.html
Baudirektion
Bauinspektorat
Gebührentarif für die Feuerungskontrolle

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2022. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".