Verkehrsordnung Altstadt – Umstellung auf Sommerregime

05.05.2020

Nachdem der Bundesrat die Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus gelockert hat, wird das Sommerregime in der Altstadt ab Montag, 11. Mai 2020 eingeführt.

Die Schmiedengasse bleibt damit jeweils von Freitag 17:00 Uhr bis Montag 06:00 Uhr für den motorisierten Verkehr vollständig gesperrt. Die Busse verkehren in diesem Zeitraum über die Grabenstrasse.

Der Bundesrat hat am 29. April 2020 entschieden, dass per 11. Mai 2020 die Restaurants, Läden und Märkte unter Auflagen wieder öffnen dürfen. Damit die Gewerbetreibenden die Schmiedengasse stärker nutzen können, wird zwischen Montag, 11. Mai 2020 und Ende September 2020 auf das Sommerregime umgestellt. Damit bleibt die Schmiedengasse an den Wochenenden zwischen Freitag 17:00 Uhr und Montag 06:00 Uhr für den motorisierten Verkehr komplett gesperrt. Die Busse der Linie 461 fahren an den Wochenenden konsequent über die Grabenstrasse.

An den Wochentagen gilt zwischen 17:00 – 06:00 Uhr nach wie vor ein Fahrverbot für den motorisierten Verkehr. Die Fahrverbote werden mittels Poller durchgesetzt. Die Polleranlage hat sich bewährt und schützt die Anwohner und Besucher der Schmiedengasse vor unerwünschtem Durchgangsverkehr.

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2020. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".